Hatha Yoga Pradipika und Gheranda Samhita

Ayurveda-LotosIm Hatha Yoga spielen die Schriften Hatha Yoga Pradipika und die Gheranda Samhita eine große Rolle. Sie sind nicht nur wichtig für das Hatha Yoga, sondern auch für Ayurveda. Denn auch im Ayurveda werden Hatha Yoga Übungen für Krankheitsheilung und Vorbeugung verschrieben. Die klassischen Hatha Yoga Schriften beschreiben die Wirkung der Asanas, Pranayama, Kriyas, Mudras und Bandhas auch in der Terminologie von Ayurveda: Sie schreiben, welche Übung wie auf welche Dosha wirken, welche Asana Agni erhöht, und welche Dhatus in welcher Yoga Übung wie beeinflusst werden. Für jeden Ayurveda Experten und Interessenten, der auch mit Hatha Yoga arbeiten will, ist die Kenntnis dieser Schriften ungemein hilfreich. Yoga Vidya hat diese klassischen Yoga Texte kostenlos online gestellt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.