Ayurveda in einem Ashram

Ayurveda kann in weltlichem und spirituellem Kontext sein.

Man kann Ayurveda erfahren ambulant und stationär. Stationär heißt, du bleibst ein paar Nächte, manchmal sogar ein paar Wochen dort. Stationär kann heißen in einem Ayurveda Krankenhaus, in einem Ayurveda Wellness Zentrum, Health Resort/Spa, in einem Familien-Ayurveda-Zentrum – oder eben in einem Ashram.

Ayurveda in einem Ashram ist etwas ganz Besonderes: Da verbindet sich die physische und energetische Wirkung des Ayurveda mit der besonderen spirituellen Atmosphäre eines Ashrams. So wirken die Ayurveda Behandlungen besonders stark. Insbesondere Panchakarma und Rasayana sind besonders tiefgehend in einem Ashram.

In Deutschland gibt es Ayurveda insbesondere im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.