Agni Sara – langsam und fortgeschritten – Yoga Übung für den Bauch

Agni Sara, die Feuer-Reinigung, aktiviert das Verdauungsfeuer, Agni. Im Ayurveda wird es eingesetzt, um Nahrung besser absorbieren zu können, zur Reduktion eines Übermaßes von Vata oder Kapha. Agni Sara gilt im Hatha Yoga als Kriya, als Yoga Reinigungsübung. Hier eine etwas fortgeschrittenere Variante: Ohne Zwischenatmungen: langsames und bewusstes Vor- und Zurückgeben des Bauches. Übende: Kerstin. Kamera: Falko. Sprecher, Schnitt, Konzept: Sukadev Bretz. http://www.yoga-vidya.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.