Ayurveda Podcast – Zweiter Teil

Hier also der zweite Teil des Ayurveda Podcasts mit Lakshmana Wittig von der Ayurveda Oase Yoga Vidya Bad Meinberg. Sei gespannt, was dich hier erwartet. Lakshmana hat diesen Podcast auch genannt: Ayurveda for Life. Ayurveda heißt ja “Wissen um das Leben”. Wie du dein Leben gut leben kannst – das erfährst du in dieser Hörsendung.

Ayurveda for Life

Ayurveda Podcast dritter Teil – Trinität

Lakshmana, Autor und Sprecher dieses Podcasts, hat den dritten Teil der Ayurveda Podcastreihe tituliert mit “Allumfassende Trinität”. Was heißt das? Trinität heißt ja zunächst mal “Dreiheit”. In diesem Podcast hörst du über die Dreiheit und damit die Einheit. Na, eh ich jetzt weiter vor mir hinstammle: Höre dir doch diesen Podcast einfach an. Lass dich inspirieren – du bekommst einige wertvolle Ayurveda Anregungen für den Alltag und eine ganzheitliche Sichtweise des Lebens.

Ayurveda Podcast dritter Teil – Trinität

Ayurveda Podast Teil 1 – Die Einheit des Lebens

Teil 1 des Ayurveda Podcasts mit Lakshmana Wittig, . hier erfährst du die Grundlagen des Ayurveda, erfährst, wozu Ayurveda gut ist – und wie Ayurveda letztlich auch spirituell sein kann.

Klicke auf den unteren Player, um den Podcast anzuhören.

Ayurveda und Hatha Yoga

Ayurveda und Hatha Yoga gehören zusammen. Hatha Yoga hat drei Wurzeln:

  • Kundalini Yoga: Die Körperübungen des Hatha Yoga helfen Energie zu harmonisieren und zu aktivieren
  • Raja Yoga: Hatha Yoga Übungen helfen zur Ruhe und Stärke des Geistes. Emotionen und psychische Beschwerden werden durch Hatha Yoga beruhigt. Die Asanas und Pranayamas aus dem Hatha Yoga helfen, höhere Bewusstseinsebenen zu erreichen, in der Meditation voranzukommen.
  • Ayurveda: Hatha Yoga dient der Stärkung der Gesundheit und der Heilung von Krankheiten

Ayurveda kennt viele Therapien. Hatha Yoga gehört dazu. Folgende wichtigste Therapien kennt das Ayurveda:

  • Typgemäße Ernährung: “Deine Nahrung sei deine Medizin”
  • Kräuter
  • Lebensstil: Tagesablauf etc.
  • Massagen
  • Spezielle Anwendungen wie Stirnguss, Packungen etc.
  • Reinigungskuren wie Panchakarma etc.
  • Hatha Yoga: Die Asanas, Pranayama, Entspannungen werden auf den Typ ausgerichtet
  • Subtilere Therapien wie Edelsteine etc.