Prakriti – Wer bin ich

Im Ayurveda spielt die Frage Wer bin ich? eine wichtige Rolle. Die Frage ist dabei weniger philosophisch wie im Vedanta System. Es ist vielmehr eine praktische Frage. Es ist die Frage nach Prakriti, der eigenen Natur. Im Ayurveda wird die Prakriti durch die Doshas bestimmt, also Vata, Pitta und Kapha. Bzgl. Vata, Pitta und Kapha ist nicht nur die Frage der Prakriti von Bedeutung, sondern auch die Frage der Vikriti: Prakriti ist deine gesunde Natur, Vikriti ist die gestörte Natur.

Wenn du weißt, du hast gerade eine starke Vikriti, dann gilt es das Dosha, das zu stark geworden ist, zu reduzieren.

Wenn du deine Prakriti kennst, gilt es nach deinem vorherrschenden Dosha zu leben.

Es ist also wichtig, zwischen Prakriti und Vikriti zu unterscheiden.

Ach ja, wenn du herausfinden willst, welches dein vorherrschendes Dosha ist, dann mach doch einfach einen Ayurveda Test mit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.